Unsere Region. Dein Fussball. Die Zukunft.
Jugendförderverein Neuseenland

Herzlich Willkommen beim Jugendförderverein Neuseenland!

Sommercamps!

Wir freuen uns schon auf den Sommer und hoffen ihr auch!

Denn auch in diesem Sommer bietet der JFV Neuseenland wieder allen Fußballbegeisterten Jungs und Mädchen in den Jahrgängen 2009 bis 2014 die Teilnahme an einem der 3 Feriencamps im Sommer 2021 an.

Es erwartet euch ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Wettkämpfen und tollen Preisen. => Also seid schnell und sichert euch einen der 36 Plätze pro Camp.

  • 26.07. bis 30.07.2021
  • 16.08. bis 20.08.2021
  • 30.08. bis 03.09.2021

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Weitere Infos findet ihr unter: ++Camps & Turniere++

(Wir bitten um Verständnis, dass das Camp durch die eventuell im Sommer vorherrschenden Hygienemaßnahmen kurzfristig abgesagt werden kann).

Mit sportlichen Grüßen

Euer JFV Neuseenland

Zurück auf den Platz! - Es geht wieder los!

Nach monatelanger Abstinenz betreten unsere jüngsten Sportler heute endlich wieder den Trainingsplatz!

Gemäß der aktuell geltenden Bestimmungen dürfen unsere Mannschaften von den Bambini bis zur U15 wieder in Gruppe bis zu 20 Personen kontaktfrei trainieren. Auch die Ü15-jährigen starten in dieser Woche wieder mit Individualtraining.

Auch wenn es noch einige hygienebedingte Einschränkungen gibt, ist das Feuer bei Trainern und Spielern wieder entfacht und wir freuen uns auf den ersten Step des Restarts.

Detailliertere Erklärungen können unserem Hygienekonzept entnommen werden. Zentral dabei ist, dass auf den Sportanlagen dauerhaft medizinische Masken getragen werden müssen, wobei lediglich der konkrete Trainingsbetrieb explizit ausgenommen ist.

Aufgrund der Tatsache, dass sich die relevanten Inzidenzwerte in naher Vergangenheit negativ entwickelten ist grundlegend zu beachten, dass die aufgeführten Bestimmungen  kurzfristig an Gültigkeit verlieren können. Dies wird gegebenenfalls schnellstmöglich kommuniziert.

JFV Neuseenland zu Gast beim 1. digitalen Stadtsportjugendtag der Sportjugend Leipzig!

Vergangenen Montag, den 08.03.2021, fand der 1. digitalen Stadtsportjugendtag der Sportjugend Leipzig im Sendestudio der ADK Medienagentur statt. Eingeladen war neben Sportbürgermeister Heiko Rosenthal auch JFV Nachwuchsleiter Sebastian Seyffert. Hintergrund der Einladung war das Thema Kinderschutz und unser Kinderschutzkonzept als Best Practise. Die Sportjugend Leipzig war über unseren Social Media Auftritt auf ganzheitliche Auseinandersetzung im JFV mit dem Thema gestoßen. Vor digitalen Teilnehmern aus unterschiedlichen Sportvereinen stellte Sebastian die Idee des JFVs, den Hintergrund, warum uns das Thema sehr wichtig ist und wesentliche Elemente unseres Kinderschutzkonzepts vor. Im direkten Anschluss an den kurzen Vortrag beantwortete Sportbürgermeister Heiko Rosenthal die Fragen der Teilnehmer und ging u.a. auf den Re-Start im Sport ein. Des Weiteren fand die Mitgliederversammlung der Sportjugend Leipzig.Wir bedanken uns ganz herzlich für die Einladung und die Chance unser Kinderschutzkonzept vorzustellen.

News-Übersicht


Zurück zur Übersicht

24.02.2021

Diskriminierung im Sport begegnen!

Nachdem wir uns zuletzt ausgiebig mit dem Thema Kinderschutz befassten, folgte nun das wichtige Thema „Diskriminierung im Sport“. In zwei aufeinanderfolgenden Seminaren, durchgeführt vom Landessportbund Sachsen und dem Sächsischen Fußball-Verband, wurde mit unseren Trainern und Verantwortlichen des Jugendfördervereins und seiner beiden Stammvereinen KICKERS94 und ELS darüber diskutiert. Inhalte waren neben den theoretischen Aspekten und der Vorstellung von Handlungsoptionen auch Gruppenarbeiten, wobei hier verschiedene Fallbeispiele diskutiert wurden. Beide Seminare bleiben uns vor allem durch ihre interaktive Gestaltung in positiver Erinnerung.

Die Workshops konnten vielen Trainern neue Blickwinkel auf das Thema eröffnen und waren ein großer Erfolg.

Wir stehen klar gegen Diskriminierung und wollen daher dem Thema eine große Gewichtung schenken und uns stetig weiterbilden. Unsere Nachwuchssportler*innen stehen dabei im Vordergrund, sollen bei uns ein optimales Umfeld für ihre weitere Entwicklung vorfinden und wir sehen uns in der Pflicht den Rahmen dafür zu schaffen.

Wir bedanken uns bei den Referenten*innen für die aufschlussreichen und bestens organisierten Workshops.



Zurück zur Übersicht